IV-Familie begrüßt evangelischen Superintendenten in NÖ

Presseaussendung

IV-Familie begrüßt evangelischen Superintendenten in NÖ

St. Pölten, 16.09.2016
vlnr. Jugendpfarrer Mag. Michael Simmer, Superintendent Mag. Lars Müller-Marienburg, IV-Familie Präsident Dr. Josef Grubner, GSLin Dipl.-Verw.in (FH) Sybille Pöck
vlnr.
Jugendpfarrer Mag. Michael Simmer, Superintendent Mag. Lars Müller-Marienburg, IV-Familie Präsident Dr. Josef Grubner, GSLin Dipl.-Verw.in (FH) Sybille Pöck

IV-Familie-Präsident Josef Grubner informiert Superintendent Lars Müller-Marienburg bei dessen Antrittsbesuch über die Tätigkeit der IV-Familie in NÖ.

„Unser Kernauftrag gemäß dem NÖ Familiengesetz ist es, in regelmäßigen Teamsitzungen die NÖ Landesregierung bei allen Familien relevanten Agenden beratend zu unterstützen und notwendige Maßnahmen anzuregen“, erläutert Grubner. 
Zu den jüngst konzipierten Stellungnahmen zählen u.a. die Forderung nach einer echten Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung, die nachhaltige Reparatur des Familienlastenausgleichfonds sowie die Valorisierung aller NÖ Familienleistungen. 

Grubner weiter, „natürlich beschäftigen wir uns intensiv auch mit der gegenwärtig diskutierten Bildungsreform und mit den damit einhergehenden Perspektiven unserer Kinder und Jugendlichen. Im Fokus steht zudem die ‚Vereinbarkeit von Familie und Beruf‘. Familien sind gefordert, wichtige Betreuungs- oder auch Pflegeleistung zu erbringen. Diese Leistungen verrichten in den meisten Fällen immer noch Frauen. Deshalb bringt die IV-Familie im Auftrag der NÖ Landesregierung mit dem Wettbewerb ‚Familienfreundlichster Betrieb‘ jene Betriebe vor den Vorhang, die familienorientierte Unternehmenskultur tatsächlich auch leben.“ 

Superintendent Lars Müller-Marienburg äußert sich erfreut über das große Engagement der IV-Familie. „Die IV-Familie beweist durch das konstruktive Miteinander ihrer Leitungsorganisationen, dass familienpolitisch bedeutsame gemeinsame Positionen über parteipolitische Grenzen hinweg erarbeitet werden können, dies insbesondere dann, wenn das Verbindende vor das Trennende gestellt wird. Die evangelische Kirche in Niederösterreich unterstützt deshalb die nachhaltige Arbeit der IV-Familie.“ 

Der IV-Familie gehören der Katholische Familienverband, der NÖ Familienbund, die Kinderfreunde NÖ sowie der Freiheitliche Familienverband an.

Rückfragen
Interessenvertretung der NÖ Familien, IV-Familie
Dipl.-Verw.in (FH) Sybille Pöck
Landhausplatz 1, Haus 1, Top 2; 3109 St. Pölten
T.+432742 9005-16499 F. -16290
iv-familie@noel.gv.at
www.iv-familie.at

IV-Familie

Gesponsert von

Gefördert von