Blog

Familie und Globalisierung

Die Globalisierung wirkt sich auch auf Familien immer mehr aus. War es früher selbstverständlich, entsprechend der Bräuche und Traditionen des eigenen Landes zu leben, so definieren sich heute Meermenschen neu und integrieren auch internationale Ideen in ihren eigenen Lebensstil.

Durch das Internet haben viele Familien Zugang zu Informationen aus aller Welt. Während man früher nur das eigene Leben gekannt hat, weiß man daher heute, dass es noch unzählige andere Wege gibt, die von Familien gegangen werden. Das führt nicht nur dazu, dass einige wenige Familien sich zum Auswandern entschließen, um sich ihre Träume in einem anderen Land zu erfüllen. Viel häufiger werden neue Ideen im eigenen Land integriert.

Selbstverwirklichung kann allerdings erst stattfinden, wenn die wichtigsten Grundbedürfnisse gestillt sind. Daher geht es für Familien in Kriegs und Krisengebieten nach wie vor in erster Linie um das Überleben. Erst wenn dieses gesichert ist, wird darüber nachgedacht, wie die eigene Familie zu strukturieren und zu planen ist, damit alle Beteiligten glücklich sind.

Durch die gestiegene Zahl der Möglichkeiten stellen sich auch immer mehr Fragen für Familien. Diese betreffen unter anderem die geplante Zahl der Kinder, die Schulbildung und die Einbeziehung der Verwandtschaft in die Betreuung.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fusion